Tag wie bei der Berufsfeuerwehr

Kurz und knapp:

Am 31.7.2002 lud die JFW Altchemnitz wieder zwei Jugendfeuerwehren der Stadt Chemnitz zu einem "Tag wie bei der Berufsfeuerwehr" ein. Es geht, wie der name schon verlauten lässt, darum, einen Tag wie die Berufsfeuerwehr zu verbringen. Dabei standen neben Ausbildung (, Frühstück und Mittagessen) und Freizeit auch drei Einsätze auf der Tagesordnung. Los ging es mit einem Fehlalarm im Heizkraftwerk Süd. Danach folgte Ausbildung und im Anschluss drei weitere Übungen, zu denen je eine Wehr ausrückte: Rettung einer verschütteten Person, Beseitigung einer Ölspur und Rettung eines Tieres vom Vordach eines Hauses. Anschließend gab es Mittagessen. Um diesen tag gelungen abzuschließen, fand eine letzte Übung im Gelände der Bereitschaftspolizei statt. Dort galt es einen brennenden Holzhaufen zu löschen und eine Menschenrettung in einem verqualmten Bunkergebäude vorzunehmen. Nach abschließender Besprechung und einem Appell ging dieser schöne Tag für drei Jugendfeuerwehren zu ende.

 

 

Und hier noch mal ausführlich:

Schon zum zweiten mal lud unsere Feuerwehr zwei Jugendfeuerwehren aus Chemnitz zu einem  „Tag wie bei der Berufsfeuerwehr“ ein. Diesmal konnten die Jugendlichen der JF Altchemnitz zusammen mit den Jugendfeuerwehren aus Erfenschlag und Klaffenbach einen Tag lang mit „echten Übungen“, Ausbildung und natürlich auch Mittag und Frühstück, in den Alltag einer Berufsfeuerwehr hineinschnuppern.

Bitte auf das jeweilige Bild klicken, um nähere Informationen zu erhalten.

Der „Tag wie bei der Berufsfeuerwehr“ entwickelt sich mehr und mehr zu dem Highlight des Jahres für die Jugendfeuerwehren in und um Chemnitz. In der Abschlussrede würdigte ein Vertreter der Berufsfeuerwehr und der Jugendwart der JFW Altchemnitz die Einsatzbereitschaft der Jugendlichen und rief, wie schon letztes Jahr, dazu auf, diesen Tag zur Gewohnheit für die JFW Altchemnitz und 2 weitere Jugendfeuerwehren werden zu lassen. Einen Dank ließen die beiden auch noch mal dem Wetter ab. Es war den ganzen tag schönes Wetter, lediglich zu diesem Abschlussappell fing es an zu regnen. Damit war auch wieder ein schöner Tag für sicher jeden der Beteiligten gegen 16 Uhr zu Ende, die Erinnerungen an diesen Tag aber bleiben wohl hoffentlich noch wach, bis in einem Jahr, wenn die JFW Altchemnitz zum „3. Tag wie bei der Berufsfeuerwehr“ einlädt.