Mittwoch der 04.05.2005. Bereits zum 5. Mal fuhr die JF Altchemnitz in die  Jugendherberge und auch die JF Einsiedel war wieder mit dabei. 
Dieses Jahr sollte es uns zu der Erholungsstätte „An der Grenzbaude“ nach Sebnitz führen. 16 Uhr trafen dann alle mehr oder weniger pünktlich im Gerätehaus der FF Altchemnitz ein um sich auch gleich zum traditionellen Gruppenfoto aufzustellen. Als das erledigt und die Fahrzeuge beladen, besetzt und somit bereit waren, ging es frohen Mutes los. Nichts konnte schief gehen! Aber zu früh gefreut. Unsere Route sollte über die A4 verlaufen, auf der zu dieser Zeit leider gerade 4 Unfälle mit dem dazu gehörigem Stau waren. 3 davon in die Richtung in die wir mussten. Also ab auf die Landstraße. So trafen wir auch nicht wie geplant 18 Uhr ein sondern erst gegen 20.30 Uhr.

Anbei mal ein Lob für die Küchenfrauen, die uns dann noch mit einem leckerem Abendbrot versorgten. Außerdem schmeckte das Essen immer sehr gut. So gut das einige nachholen musste, um wirklich sicher zu sein.

 

Weiterlesen

Die Jugendfeuerwehr Grüna wurde von Herrn Patt, Abgeordneter der CDU, zu einem Besuch in den sächsischen Landtag eingeladen. Auch die Jugendfeuerwehr Altchemnitz überlegte nach Dresden zu fahren, um sich die Flughafenfeuerwehr anzusehen. So fragte Hans Voigt, ob man nicht beides zusammenlegen könnte. Natürlich hatte die Jugendfeuerwehr Altchemnitz nicht dagegen; im Gegenteil. Auch bei der Jugendfeuerwehr Einsiedel wurde angefragt, die sich ebenfalls anschloss.

 

Am 4.6.2005 um 8.00 Uhr war es dann soweit  Alle mussten gut gekleidet erscheinen; schließlich wollte man in den Landtag; und hofften, dass das Wetter mitspielt, also das es nicht allzu heiß werden würde. Die drei Jugendfeuerwehren trafen sich am Gerätehaus der FFW Altchemnitz und fuhren dann mit 6 MTWs Richtung Dresden.

 

Weiterlesen

Der Vorletzte Ferientag der Kinder und Jugendlichen, der Jugendfeuerwehren Grüna, Einsiedel und Altchemnitz sollte noch einmal etwas ganz besonderes werden.

So trafen sich die Jugendfeuerwehren Punkt 7:00 Uhr, (nein, nicht wie gehabt im Gerätehaus der Feuerwehr Altchemnitz) sondern in der Feuerwache 3 der Berufsfeuerwehr in der Jagdschänkenstraße. Dies sollte der Stützpunkt für diesen Tag sein.

Pünktlich 7:30 Uhr sammelten sich alle zum morgendlichen Appell. Danach ging es zur Inspektion der Fahrzeuge, die Gerätschaften sollten ja auch an diesem Tag  Einsatztüchtig sein.

7:45 Uhr gab es für alle eine kleine Stärkung, das Frühstück. Im Angebot waren Rauchwurst, Bockwurst oder Wiener dies alles im Brötchen.

 

Weiterlesen

Am 17.09.2005 war wieder der zur Tradition gewordene Orientierungsmarsch. Diesmal organisiert durch die Jugendwarte aus Einsiedel, da dieser auch in Einsiedel, rund um die Schanze, statt fand. Trotz der kühlen Witterung erschienen in diesem Jahr die Jugendfeuerwehren Altchemnitz, Grüna, Adelsberg, Erfenschlag und Einsiedel und es konnten insgesamt 5 Mannschaften an den Start gehen. In diesem Jahr waren 6 Stationen zu meistern,

 

Weiterlesen

Am 09.06.1995, gründeten unsere Kameraden Jens Morgenstern und Silvio Roscher, mit 6 Jugendlichen der Baumgartenschule, die Jugendfeuerwehr (JF) Grüna.

Dieses 10. Jubiläum feierten wir am, 10.09.2005, mit den Jugendfeuerwehren der Stadt Chemnitz, bei Spiele ohne Grenzen. Uns wurden Kameradschaftsgeschenke und Glückwünsche der befreundeten JF, bei einem gemeinsamen Appell überbracht.

Nochmals vielen Dank dafür.

Der Höhepunkt dieses Festes war zweifellos die Übergabe einer Jugendfahne an unsere JF, durch den Förderverein des Brandschutzes Grüna e.V., welcher auch die Jugendarbeit sehr großzügig fördert.

Das Abendessen wurde wie immer, von unserem Chefkoch Thomas Georgi (JW FF Adelsberg), aus der Feldküche serviert. Zum Ausklang unserer Feier zündeten wir ein Lagerfeuer.

 

Weiterlesen