Abschlusstag der Festwoche 150 Jahre Berufsfeuerwehr

Schwerpunkt: Stadt Jugendfeuerwehr

Am Samstag den 17.09.2016 ging die Festwoche anlässlich des Jubiläums der Berufsfeuerwehr mit zahlreichen Exponaten, Vorführungen sowie Spiel und Spaß in der Sachsenallee zu Ende.
Bereits am Eingang wartete eine Hüpfburg in Form eines Rettungswagens auf die kleinen Gäste. Im inneren der Sachsenallee sorgten Kinder schminken und eine Mal- und Bastelstraße für Kurzweil. Wer mutig war konnte sich bei den Kameraden der Höhenrettung aus dem Obergeschoss ins Erdgeschoss der Sachsenallee abseilen lassen. Die Vorführung eines Löschangriffs, durch die Jugendfeuerwehr Siegmar zeigte, dass auch der Nachwuchs der Feuerwehr fit ist. Wie ihre großen Kameraden, konnten auch die jüngsten der 15 Chemnitzer Jugendfeuerwehren, ihr Wissen bei den Besuchern aller Altersklassen unter Beweis stellen. Der Abschlusstag zeigte, wie groß die Verbundenheit und die enge Zusammenarbeit der Berufsfeuerwehr mit den 15 freiwilligen Feuerwehren und deren Jugendgruppen ist. Die Vertreter der Stadtjugendfeuerwehr, ihre Mitglieder und deren Angehörige, sowie alle Beteiligten, freuen sich auf künftige Aktionen und Feste im Rahmen des Chemnitzer Feuerwehrwesens.

Zum Bilderalbum