Drachenfest 2019

Der goldene, farbenfrohe Oktober machte am 13.10.2019 seinen Namen alle Ehre. Der Stausee Oberrabenstein lud an diesem Sonntag, zum mittlerweile 25.Drachenfest, zu jeder Menge Spaß und allerlei Kurzweil ein. Schon auf der Hinfahrt zum Stausee bot sich den großen und kleinen Gästen ein farbenreiches, fantastisches Bild. Auf den Wiesen und Freiflächen rings um den Stausee ließen begeisterte Drachenfans ihre bunten, teilweise selbst gebastelten Flugobjekte in die Lüfte steigen. Neben Schiffsmodellkapitänen und Flugmodellpiloten sollten auch die Freunde des Löschwesens der Freiwilligen Jugendfeuerwehren aus Rabenstein und Mittelbach nicht fehlen. 

Auf reges Interesse stießen dabei deren beiden, vor Ort befindlichen, Löschgruppenfahrzeuge, die von Alt und Jung genaustens bestaunt und unter die Lupe genommen wurden. Die Jüngsten hatten mächtig viel Spaß an der Spritzwand, und über mehrere verlegte Stahlrohre konnten die begeisterten Kids ihr Geschick bei einer Löschübung unter Beweis stellen. Dabei wurde über eine TS 8 das Wasser aus dem Stausee angesaugt, in beide Fahrzeuge eingespeist, und letztendlich wieder in den Stausee abgegeben. Neben allerlei Action und unserer zur Schau gestellten Löschtechnik, waren natürlich auch die Mitglieder der Jugendwehren aus Rabenstein und Mittelbach, sowie deren Betreuer, sehr gern Ansprechpartner zu allen Fragen rund um das Thema Jugendfeuerwehr in Chemnitz. Ein besonders angenehmes und positives Feedback für das Chemnitzer Feuerwehrwesen gab es an diesem Tag von Mario Werner, dem Regionalleiter Ost der Björn Steiger Stiftung. Dem Engagement dieser Stiftung ist es zu verdanken, dass, mittlerweile nahezu Bundesweit, der spezielle Baby Notarztwagen "Felix "unterwegs ist. An seinem Infostand, der sich übrigens in unmittelbarer Nähe unserer Feuerwehr befand, konnte man sich über die Möglichkeiten der Erst -und Notfallhilfemaßnahmen, sowie den speziellen Transportmöglichkeiten bei Säuglingen und Kleinkindern informieren. Den entgegengebrachten Respekt und die Anerkennung möchten wir an dieser Stelle sehr gern zurück geben. Hier spiegelt sich, einmal mehr, die gute und intensiv, enge Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und dem Rettungswesen wieder. Selbstverständlich bedankt sich die Stadtjugendfeuerwehr Chemnitz bei den  Freiwilligen Feuerwehren Rabenstein und Mittelbach für die exzellente Planung, Organisation und Ausführung des Drachenfestes am Stausee Oberrabenstein. Wir alle hoffen auf einen ebenso sonnig, goldenen Oktober, und einer damit verbundenen aüßerst regen Teilnahme beim Drachenfest im nächsten Jahr, im chemnitzer Stadtteil. 
 
Mit kameradschaftlichen Grüßen 
FGLÖA Rene Eppendorfer.