Chemnitzer LichtNacht

Es war ein trüber, nasskalter Novembertag. Doch am Freitagabend, des 08.November 2019 , erhellten schätzungsweise 4500 große und kleine Chemnitzer und Chemnitzerinnen das Schlossviertel unserer Stadt, anlässlich der der alljährlichen LichtNacht. Unter ihnen waren auch insgesamt 101 Angehörige mehrerer Freiwilligen Jugendfeuerwehren gemeinsam mit ihren Betreuern. Zu rhythmisch, mitreißenden Klängen dreier anwesenden Musikkapellen startete die LichtNacht, wie immer, auf der Schlossteichinsel. Ein faszinierend, beeindruckender Fackelmarsch zog von dort über den Schlossberg bis hin zur Küchwaldwiese, wo auf die Teilnehmer noch ein besonderes Highlight wartete. Das Ensemble von Pyro Cartasis zauberte eine fantastisch, bunte Feuershow auf die Freilichtbühne im Chemnitzer Küchwald. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Chemnitzer LichtNacht zählt zweifellos zu den schönsten Veranstaltungen in unserem jährlichen Terminkalender. Die Leitung der Stadtjugendfeuerwehr Chemnitz bedankt sich bei den Freiwilligen Feuerwehren aus den Stadtteilen Siegmar, Rabenstein, Altchemnitz, Grüna, Mittelbach und Stelzendorf auf das herzlichste. Ebenso bedanken wir uns bei der Chemnitzer Volkssolidarität für, einmal mehr, perfekte Organisation und Durchführung. Wir alle freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, bei der Chemnitzer LichtNacht.